Sonntag, 24. Mai 2015

Ausflugstipp Waldebene Ost/ Trip tip "Waldebene Ost"

Nachdem die Tage langsam wärmer werden, hier einmal wieder ein Tipp für einen Ausflug in die Natur. Die Waldebene Ost erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Entweder mit der U15 über die Haltestelle Geroksruhe oder mit der Buslinie 45, Endhaltestelle Buchwald. Alle Verbindungen können Sie über die Verkehrsinformation der VVS einsehen.
Ein Paradies für Spaziergänger mit und ohne Hund, Jogger, Mountainbikefahrer erwartet Sie:
Joggingstrecken, Wanderwege, Aussichtspunkte, ein Fitnessparcours und den von der Unesco zertifizierten Natura-Trail Dürrbachtal.
Since temperature is going up these days, here is another nature trip tip for you. "Waldebene Ost" can be reached by public transport: U15 until stop "Geroksruhe" or bus number 45 until final stop "Buchwald". All the connections can also be viewed on the time table of VVS.
You will find a paradise for walkers with or without dog, runners, mountainbike riders:
running routes, walking trails, scenic outposts, a fitness trail and a UNESCO certified Natura-Trail Dürrbachtal.


 

Danach empfiehlt sich der Besuch in einem der dort ansässigen Lokale:
Sei es bei Onkel Otto (mit Riesenportionen für die ganz Hungrigen), im Cassiopeia (Bio-Restaurant),  oder in der Vereinsgaststätte TB Gaisburg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Erkundung des Stuttgarter Ostens.
After that we recommend to visit one of the restaurants like Onkel Otto (with super size portions for the really hungry ones), or Cassiopeia (organic restaurang) or in the Vereinsgaststätte TB Gaisburg.
We wish you lots of fun exploring the East of Stuttgart.


Montag, 18. Mai 2015

Abschied Herr Mittermayer - Farewell to Mr Mittermayer

Eine Ära geht zu Ende. Am Freitag haben wir unseren Restaurantleiter, Herrn Mittermayer, verabschiedet. Für ihn beginnt jetzt die Altersteilzeit, das heißt er wird uns noch einige Male unterstützen, ansonsten aber schon sein Rentnerdasein genießen. 39 Jahre im Hotel Wartburg, da hat man bereits Einiges mitgemacht, und nächstes Jahr feiert er dann noch sein 40jähriges Jubiläum.  Viele Stammgäste hatten sich in den letzten Tagen und Wochen von ihm verabschiedet. Herr Mittermayer hatte vorwiegend im Restaurant gearbeitet, in früheren Jahren aber auch Koch gelernt und unseren Küchenchef, Herrn Knappitsch, ebenfalls vertreten wenn er frei hatte, krank oder im Urlaub war. Sicher erinnern sich noch viele an seine Spezialitäten wie "Gekochten Tafelspitz", "Gaisburger Marsch" oder seine viel gelobten Knödelkreationen. Die letzten beiden Wochen ging es noch einmal in die Vollen mit seinen österreichischen Schmankerlwochen:
Von Backhendl, Wiener Schnitzel und geschmorten Ochsenbacken bis zu hauchdünnen Palatschinken war alles geboten.
Da wollten sich die Mitarbeiter in der Küche natürlich auch nicht lumpen lassen und haben sich nette kulinarische Überraschungen für seinen letzten Tag überlegt: Zweierlei Suppen, Schinkenhörnchen, Quiches, Cracker mit Frischkäse and Orangen-Quark-Mousse.
Obwohl es Herr Mittermayer vor Neugier fast nicht aushielt, gelang es uns doch ganz gut, ihm möglichst zu verheimlichen was ihn wohl erwartete. In den letzten Tagen stieg die Spannung ins unermeßliche...
Werfen Sie einen Blick auf die Fotos.
This is the end of an era. This Friday our restaurant director, Mr Mittermayer, was bidden farewell. He is entering partial retirement, actually that means that he will still support us several times when he doesn't enjoy his new life as senior citizen. 39 years in Hotel Wartburg, he can tell some story...
Next year it will be his 40th anniverary. Many regular guests said good-bye in these days and weeks. Mr Mittermayer worked mainly in the restaurant service but also has a profound knowledge and education as a cook. When our chef, Mr Knappitsch, had his day off or vacation, he always replaced him.  You might remember his specialities like "Boiled fillet", "Gaisburger Marsch" (a regional kind of stew) or his renowned dumplings ("Knödel"). In the last two week he once again amazed everyone with his Austrian treats. Backhendl (fried chicken - Austrian style, Viennese escalope or braised ox cheeks among many others.
So our colleagues in the kitchen didn't want to stand behind and devised some really nice culinary suprises for his last day: Two kinds of soup, ham cones, quiches, crackers with cottage chees and orange-curd-mousse.
Although Mr Mittermayer nearl died from curiosity we somehow managed to keep everything secret. In the last days the tension grew extremely, though...
Have a look at the pics.
Suppen für den "Suppenkasper" Mittermayer/Soup for the soup lover

Carepaket für den letzten Arbeitstag/ Care package for the last work day


Leine mit Erinnerungsstücken und Nützlichem für die Zukunft/ String with memories and useful stuff for the future


Hausgemachte Schinkenhörnchen/ Homemade ham cones

Cracker mit Frischkäse/ Cracker with cottage chees

Als sehr aktiver und rüstiger Rentner freute sich Herr Mittermayer sehr über diesen "Action"-Gutschein An activity voucher for the very active and fit retiree.

Man sieht es ihm gar nicht an, dass er schon Rentner ist, deshalb muss er dieses T-Shirt tragen. He just doesn't look like a pensioner, so she has to wear this t-shirt

Mni-Fleischküchle mit Kartoffelsalat/ Mini burgers with potato salad

Spezielle "Mima"-Fleischküchle mit Mayonnaise-Kartoffelsalat Special "Mima-Burgers" with mayonnaise

Herr Mittermayer revanchierte sich bei Jedem mit einem exquisiten Wein mit selbst entworfenem Etikett. Nice idea - gift from Mr Mittermayer: exquisite wine with customized label


 Wie Sie sehen, hat Herr Mittermayer sich schon an die neue Situation gewöhnt.
As you see, Mr Mittermayer already got used to the new situation.