Sonntag, 29. November 2015

Fernsehturm Stuttgart - TV Tower Stuttgart

Guten Nachrichten: Nach fast 3 Jahren ist der Fernsehturm am Januar 2016 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Brandschutzmaßnahmen machten die Schließung im Jahr 2013 erforderlich. Den Turmfuß und somit das Restaurant Leonhardts können Sie schon seit September diesen Jahres betreten.
Über die Webcam können Sie bereits heute einen virtuellen Blick über die Stadt Stuttgart erhaschen.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, der Fernsehturm hat eine eigene Website und berichtet über die neuesten Entwicklungen.
Führungen können über folgenden Link gebucht werden.
Wenn Sie in der Winterzeit in dieser Gegend unterwegs sind, lohnt sich auf jeden Fall auch ein Besuch der Eiswelt  auf der Waldau ganz in der Nähe - zwei präparierte Eisflächen laden zum Schlittschuh laufen ein., für Anfänger gibt es samstags sogar ein kostenloses Schnuppertraining.
Und noch ein Tipp für Sportliche - Auch das Kletterzentrum Stuttgart befindet sich ganz in der Nähe.
Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen etwas ruhigeren Tag anzugehen und das Haus des Waldes zu besuchen das sogar über einen barrierefreien Walderlebnisweg zu bieten hat.
Sie sehen also, es lohnt sich in jedem Fall ein Besuch der Umgebung des Fernsehturms.
Sie erreichen sie mit der U7 ab Stuttgart Hauptbahnhof. Zum Hauptbahnhof ist es vom Hotel aus nur eine Station weiter, wenige Minuten, mit allen S-Bahnen die an Gleis 2 abfahren.
Viel Spass wünschen wir mit der vielseitigen Erlebniswelt rund um den Fernsehturm!

Attribution: Wladyslaw - Wiki Commons - Thank you!


Good News for you: after 3 years, the TV tower "Fernsehturm" will be open to the public again in Januar 2016. Fire prevention measures required the shutdown of the tower in 2013. The ground-floor and the restaurant Leonhardts can already be entered since September this year.
With the webcam you have the possibility of a virtual view over Stuttgart. Stay tuned to the news from the tower's website and the read about recent developments.
Guided tours can be booked under this link.
When you are on the site in Winter, don't miss a visit to the Eiswelt on the Waldau, not far away - two skating rinks are there for your pelasure and there is also a free course for beginners on Saturday. Another idea for sport loving people - The climbing center Stuttgart is near Fernsehturm, too. If you wish a more relaxed day, make a visit to the house of the forest, a museum with a bareer free forest adventure trail.
As you can see, a visit to the TV tower is exciting either was.
You get there taking the U7 from main station, while main station is just a couple of minutes from the hotel with any S-Bahn stopping on platform 2.
Have fun with all the exciting prospectives waiting for you around TV tower!

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Stuttgart mit Hund/ Dog and the city

Auch für Hundebesitzer hat Stuttgart viel zu bieten. Direkt in der Stadt gibt es reichlich Grün in dem man sich mit seinem Hund bewegen kann. Direkt beim Neuen Schloss geht es schon hinein in den Schlossgarten und wenn man möchte kann man dann bis zum Cannstatter Wasen spazieren oder in die andere Richtung, bis zum Killesberg. Wenn man die zweite Variante Richtung Norden auswählt, kommt man sogar an einem Teil des Stuttgarter Zoos vorbei. In die Wilhelma selbst darf man Hunde leider nicht mitnehmen, aber auf diesem Weg können Sie in der Regel einen Blick auf einige der Bewohner werfen. Reichlich Wasser finden Sie unterwegs auch, bereits im Park vor dem neuen Schloss sprudelt das Wasser in zahlreichen Springbrunnen, vor dem Staatstheater befindet sich ein großer Teich der auch vielen Wasservögeln ein Zuhause bietet. Auch in der Calwer Strasse gibt es einen kleinen Brunnen.

Dog owners can do lots of stuff in Stuttgart, too. There is lots of green ground directly in the city where you can walk with your dog. Already near the New Castle you will find the way to Schlossgarten (castle garden) and then you could walk up to Cannstatter Wasen or in the other 
 direction, until Killesberg
 If you choose the second variety, you even pass part of the Stuttgart zoo, the Wilhelma. You can not bring dogs inside but passing on the other side you have the possibility to watch some of it's inhabitants. There is plenty of water in the park in front of the castle, many fountains, in front of the theater a large artificial lake which is home to many water birds. Calwer Strasse has a little fountain, too.
 
Bei schönem Wetter bietet sich eine Pause im Biergarten an - auch der Hundefreund möchte mal etwas trinken. Auf dem Portal Laufen in Stuttgart finden Sie schöne Strecken die nicht nur für Sportler interessant sind.
Hunde dürfen in der S-Bahn mitgenommen werden, zu lösen ist für sie ein ermäßigter Fahrschein. Wenn die Hunde klein genug dafür sind und in einem Behältnis transportiert werden, können sie kostenfrei mitfahren. Hier sind noch einmal die Bestimmungen.
Schöne Spazierstrecken gibt es auch im Feuerbacher Tal  und Mühlhausen.
Hundebedarf erhalten Sie auch ganz in unserer Nähe, hier ist die Website von Zoo-Schreiter in der Marienstrasse.
Have a break in the paulaner beer garden during summer - something to drink for dog lovers. Also have a look at Laufen in Stuttgart, nice routes which are interesting for runners and walkers.
Dogs can be taken in the S-Bahn, you have to buy a reduced ticket. If the dog is small enough to be and is transported in a little crate, it is free. Here are the rules.
Nice tours also in  Feuerbacher Tal  and Mühlhausen.
Pet stores are not far away,  hier is the website of Zoo-Schreiter in  Marienstrasse.

Ein nettes Video von einem sehr sportlichen Hunde-Skateboardfahrer beim Mercedes Benz Museum haben wir auch gefunden:
Nice video we found about a very sporty dog skater near Mercedes Benz Museum:


Hunde nehmen wir im Hotel gerne auf wenn sie gut erzogen sind. Geben Sie es bitte bei der Reservierung an wenn Sie Ihren kleinen Liebling mit bringen.
We enjoy welcoming dogs in our hotel if they are well behaved. Please tell us when booking that you will bring along your little darling.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ende des Festes auf dem Cannstatter Wasen/ End of Cannstatter Wasen Beer Festival

Heute geht es zum Endsport noch einmal ist der Cannstatter Wasen bis 23 Uhr geöffnet. Danach geht es wieder mit dem Frühlingsfest im April 2016 los.
Jedes Jahr kommen mehr Besucher mit den traditionellen Dirndl und Lederhosen und vielfältige Shoppingmöglichkeiten sind auch gegeben. Wenn Sie also nach Stuttgart kommen, können Sie sich in Ruhe ihr Outfit in einem der Kaufhäuser oder direkt auf dem Wasen erwerben.
Wichtig wäre dann noch ein kleiner Ratgeber für den Trachtenkauf.
Hier haben wir einige sehr nette Seiten gefunden wie einige "Nichtstuttgarter" die Sache beleuchten.
Meredith hat ein Blog über Stuttgart und die Region in englisch und beschreibt sehr genau, was man beachten muss wenn man ein Dirndl kauft  
und eine Anleitung zum Kaufen einer Lederhose.
Auch im Blog "Welcome to Germanica" erfährt man Wissenswertes darüber wie man sein Dirndl richtig anzieht denn auch das ist eine Kunst.
Auch das Blog Rococo Roamer beschäftigt sich mit dem Dirndlkauf.
 Im Stuttgarter Blog Kesselfieber wurde die Trachtenfrage eher kritisch beleuchtet. 
Also, bayerische Trachten gehen nach Meinung der Schreiberin gar nicht, wenn schon dann sollte es zumindest die Württemberg-Kollektion sein.
Auch im Jahr 2013 gab es zu dem Streitthema - bayerische Trachten auf dem Cannstatter Wasen einen Artikel in der Zeitung.
Unsere Rezeptionsmitarbeiterinnen begrüßen Sie auf jeden Fall auch wieder im nächsten Jahr im Dirndl und für Weltoffene gibt es auch noch eine schöne Alternative: Dirndl mit afrikanischen Mustern von Noh Nee. 


Today is the last day of Cannstatter Wasen, once more it will be open until 11 pm. Then you can look forward to the spring beer festival starting in April 2016.
Every year lots of visitors come with traditional Dirndl and Lederhosen and there are lots of possibilities to shop your festival outfit directly in the city or on the festival.
Important guidelines for your shopping experience can be found on the internet.
We found some nice pages by "Non-Stuttgarters" who talk about the different aspects.
Meredith has a blog about Stuttgart and the region and describes exactly what to look for when you buy a Dirndl or a pair of Lederhosen.
The blog "Welcome to Germanica" teaches you how to dress a Dirndl correctly, as well as "Rococo Roamer".
The German blog Kesselfieber has a more critical opinion about the dress code. The writer says - Bavarian garments are a no-go and if you wish to dress up, do it according to the region with the Württemberg Collection.
In 2013 the quarrel about Bavarian clothes on the premises of the Stuttgart Beer Festival still go on as described by an article in the newspaper.
Our front desk staff will greet you next year as well in a dirndl and for people fond of more exotic outfit there is also a nice option: Dirndl in African design by Noh Nee.

Samstag, 5. September 2015

Interessante Food-Blogs aus der Region/ Interesting regional food blogs

Wieder einmal möchten wir auf interessante und schön gestaltete Blogs hinweisen, dieses Mal speziell mit Blogs die sich mit Essen - ob selbst zubereitetes oder auswärts verzehrtes - beschäftigen.

Nur Empfehlungen gibt es auf http://heimspielstuttgart.tumblr.com/ - von der Imbissbude bis zum Restaurant, Feinkostläden und Bars.

Kochhelden.tv beschäftigt sich mit gesundem Essen und Sport, immer wieder eine gute Kombination. Wie der Namenszusatz TV schon impliziert, gibt es natürlich auch jede Menge Videos.

Vorwiegend schwäbisch wird des dann beim "Feinschmeckerle"
Regionale Rezepte die in keinem schwäbischen Haushalt auf dem Tisch fehlen dürfen, werden dem Leser nahegebracht: Kartoffelsalat, Maultaschen, Spätzle und Gaisburger Marsch. 
Zu jedem Rezept gibt es ein Foto das Appetit auf mehr macht. Natürlich beschreibt die Autorin auch nicht ganz so schwäbische Rezepte und ihre Reisen, die nicht nur in Schwaben stattfinden aber auch immer einen kulinarischen Hintergrund haben.

Wunderschöne Fotos und vorwiegend vegane und glutenfreie Rezepte finden Sie auf dem Blog von Tanja aus Kornwestheim.

Ein buntes Sammelsurium an Beiträgen zu Stuttgarter Institutionen findet man auf Stuttgart Diary, unter anderem natürlich auch Rezepte und Einkaufstipps für Lebensmittel, auch kritische Beiträge, besipielsweise zum Thema Plastik oder die Beschreibung eines Besuchs im Ritter Sport Museum in Waldenbuch.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und vielleicht findet sich das eine oder andere Rezept oder ein vielversprechendes Lokal für den nächsten Stuttgartbesuch.

Freitag, 4. September 2015

Rückblick - Mord(s)dinner

Unser erstes Mord(s)dinner im Hotel Wartburg ist beendet und war ein voller Erfolg. Die Gäste haben fleißig mitgeraten und bei der Suche nach dem Mörder geholfen, selbst bei der Verabschiedung kam noch die eine oder andere Frage zum Verlauf auf.
Unser Küchenchef, Herr Knappitsch, hat ein leckeres Menü kreiert und Frau Neu, eine unserer Restaurantleiterinnen, hatte die Tische extra für dieses Event in einem "Mord(s)stil" dekoriert.
Weitere Mord(s)dinner sind geplant. Gerne informieren wir Sie über die Termine sobald wir Näheres wissen. Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit dem Stichwort "Termine Mord(s)dinner" an info@hotel-wartburg-stuttgart.de

Das Theater Q-Rage trifft ein und bereitet alles vor

Mord(s) Dekoration

Mord(s)menü
Mord(s)salat     
Mord(s)suppe 
Mord(s)piccata

Dienstag, 30. Juni 2015

Freibäder in Stuttgart und Umgebung - Public outdoor pools in Stuttgart and surroundings

Die Temperaturen steigen, am Wochenende wird es noch heißer und wenn man es irgendwie einrichten kann, möchte man doch einige Zeit im kühlen Nass verbringen. Deshalb hier einige Tipps zu den Freibädern in der Nähe des Hotels.
Direkt im Zentrum gibt es leider kein Freibad aber in 15 bis 25 Minuten mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sind sie dort.
Temperatures are rising, this weekend it will be even hotter and possibly it is time to set your mind on refreshing in cool water. So we have some tips for outdoor pools to visit near the hotel.
In the center, where we are situated, there aren't any, unfortunately, but it takes you only 15 to 25 minutes by car or public Transportation to reach one of them.

Da wäre zuerst einmal das Höhenfreibad am Killesberg. Sie erreichen es vom Hauptbahnhof aus mit der U6 und U13 - Haltestelle Maybachstrasse.
Netter ist es aber eigentlich, mit der U5 bis zur Endhaltestelle Killesberg zu fahren und dann über den Höhenpark Killesberg zum Freibad zu spazieren. Es dauert ein bisschen länger, der kleine Umweg lohnt sich aber auf jeden Fall.
First of all:  Höhenfreibad am Killesberg. You got there via main Station with the U8 or U13 - Stop "Maybachstrasse". Even more inspiring is the idea to take the U5 until final stop "Killesberg" and make a detour through the lovely Killesberg Park. It is a nice little walk of about 10 minutes.
 

Im Inselbad in Untertürkheim ist es nicht ganz so idyllisch, dafür sind die Becken größer, es gibt mehr Auswahl und sehr viele Sportmöglichkeiten. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Am einfachsten ist es mit der S1, da können Sie direkt bei uns ums Eck in der Stadtmitte/Rotebühlplatz ein- und an der Haltestelle Untertürkheim aussteigen.
Inselbad in Untertürkheim is not as idyllic as the first one but the pools are larger, there are more of them and  many sports facilities a well. There are several options to get there but the easiest way is to take the S1 which you can take at the stop Rotebühlplatz/Stadtmitte, just around the corner.

Ein ganz neues Spaßbad hat jetzt in Fellbach eröffnet. Auch hier ist eine problemlose Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet. Mit der S1, wieder ab Stadtmitte und einem gemütlichen Fußweg von 10 Minuten haben Sie Ihr Ziel erreicht.
A new, fun-centered open air pool has been opened in Fellbach,  the F1, some time ago. With the S1 in direction Schorndorf and a
relaxing 10 minutes walk you can have a look at this exciting pool.


Weitere Freibäder finden Sie in
Find other outdoor pools in
Stuttgart-Vaihingen, Stuttgart-Möhringen und Stuttgart-Sillenbuch.

Wenn das Wetter einmal wieder etwas unbeständig ist, können Sie auch auf Nummer Sicher gehen und das Leuze Mineralbad besuchen. Es verfügt über Innen- und Außenbecken und eine schöne Liegewiese.
If weather is a Little unpredictable, go to  Leuze Mineralbad. They have several pools inside and outside and even a nice lawn for sunbathing.

Auch das Mineralbad Cannstatt ist bei nicht zu warmem Wetter sehr zu empfehlen.
Mineralbad Cannstatt could be your choice, too, when it is not so hot.


Ein außergewöhnliches und charmantes Bad ist - last but not least - das Mineralbad Berg das bereits seit 1856 besteht und sich sein Ambiente der 50er Jahre bewahrt hat.
Last but not least Mineralbad Berg a really peculiar and charming Institution which exists already since 1856 and has kept it's ambiance of the fifties.


Alle drei Mineralbäder sind mit der S-Bahn - Haltestelle Bad Cannstatt
 oder mit der U14 - Haltestelle Mineralbäder - zu erreichen.
All three Mineral baths an be reached with the S-Bahn - Stop "Bad Cannstatt"
or U14 - Stop "Mineralbäder"




Mittwoch, 17. Juni 2015

Ausflugstipp - mobil einmal anders/ trip tip - the other kind of public transportation

Stuttgart ist als Autostadt bekannt, nicht umsonst gibt es hier auch das Porschemuseum und das Mercedesmuseum. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen sie schnell ans Ziel. Dieses Mal möchten wir Ihnen ganz spezielle öffentliche Verkehrsmittel vorstellen. Zum Teil haben sie schon einige Jahre auf dem Buckel. Wir hoffen, dass sie der Stadt noch lange Zeit erhalten bleiben aber das weiß man nie mit Sicherheit. 

1929 wurde die Stuttgarter Seilbahn in Betrieb genommen. Sie verbindet den Stadtteil Heslach mit dem höher gelegenen Waldfriedhof - deshalb auch der Spitzname "Erbschleicherexpress". Die sehr gut erhaltenen beiden Wagen aus Teakholz wurden zum 75jährigen Jubiläum feinfühlig restauriert und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Touristen und Ausflüglern. 
Auch für Technikbegeisterte hat die Bahn ihren Reiz. Bei ihrer Inbetriebnahme war sie die erste Bahn Deutschland mit automatischer Steuerung. Kunstinteressierte loben das minimale Bauhausdesign der Holzbahn. Außerdem lässt es sich im kühlen Wald wunderbar spazieren. Hier können Sie schon Ihren ersten virtuellen Ausflug genießen: 
Stuttgart is well-known as car town, after all we have the Porsche Museum and the Mercedes Museum. But also public transport is wide-spread and fast. This time we want to present some really special public transport devices. Some of them are really old. We hope that they will remain with us for much more time but you never know..

In 1929 the Stuttgart cable car has started to run. It connects the neigborhood "Heslach" with the forest cemetery on the hill above. The fact that it ends in the cemetery provoked it's nick name as well "Erbschleicherexpress" - you might translate it with "legacy hunter express" literally. The well-preserved two cars made of teak wood have been delicately restored for their 75th anniversary and are very popular among tourists and weekend hikers.
Also technology enthusiasts are eager visitors. In it's time it was the first cable car in Germany with an automatic control. People interested in art praise the minimal Bauhaus design of the wooden ropeway. Last but not least it is a fantastic trip to the cool forest with interesting hiking trails. Have a look at the virtual trip:


Auch das Killesberg-Bähnle kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Wie man aus ihrer Website erfahren kann, liegen die Anfänge bereits im Jahr 1928 in einem Kleinzoo am Kochenhof, nach einigen Umzügen und etwas Stillstand ging es 1939 anlässlich der Reichsgartenschau so richtig los. Aufgrund des Kriegsausbruchs konnte man sich aber nicht allzu lange daran erfreuen, am 1. September 1939 wurde die Bahn bis auf Weiteres verräumt und durfte dann 1950 wie der Phoenix aus der Asche wieder auferstehen und an der 1. Deutschen Gartenschau teilnehmen und fährt seither regelmäßig in den Sommermonaten. Außerdem kann man die Bahn auch mieten um eine Sonderfahrt damit durchzuführen, auch ein Besuch der Werkstatt und des Lokschuppens kann damit kombiniert werden.

The Killesberg Liliput Train has alLong Tradition, too. On its website you can learn that the very beginning started already in 1928 where it's predecessor ran in a little zoo in the quarter Kochenhof. After several relocations and being tugged away in a garage it started again in 1939 during the Reichsgartenschau (National Garden Exhibition). Due to the outbreak of world war II it didn't last very long, so on the 1rst of Sepember 1939 it had to be stopped again. However, it had the opportunity to rise like a phoenix from the ashes and take part in the first German Garden Exhibition. Since then it runs every summer on Killesberg. Furthermore you can also rent the train for special excursions and combine the trip with a visit to the repair shop and garage.



Zacke Degerloch
Und hier ist noch ein Veteran der schon seit 1884 in Stuttgart unterwegs ist und immer noch fährt. Die Zahnradbahn, kurz "Zacke" genannt, verbindet den Marienplatz mit Stuttgart Degerloch. 
Another veteran present since 1884 in Stuttgart and still going strong: the rack railroad, also known as "Zacke" (spike) connecting Marienplatz and Stuttgart Degerloch.

 
Viel Spaß beim Erkunden! - Have fun exploring!

 

 


Sonntag, 24. Mai 2015

Ausflugstipp Waldebene Ost/ Trip tip "Waldebene Ost"

Nachdem die Tage langsam wärmer werden, hier einmal wieder ein Tipp für einen Ausflug in die Natur. Die Waldebene Ost erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Entweder mit der U15 über die Haltestelle Geroksruhe oder mit der Buslinie 45, Endhaltestelle Buchwald. Alle Verbindungen können Sie über die Verkehrsinformation der VVS einsehen.
Ein Paradies für Spaziergänger mit und ohne Hund, Jogger, Mountainbikefahrer erwartet Sie:
Joggingstrecken, Wanderwege, Aussichtspunkte, ein Fitnessparcours und den von der Unesco zertifizierten Natura-Trail Dürrbachtal.
Since temperature is going up these days, here is another nature trip tip for you. "Waldebene Ost" can be reached by public transport: U15 until stop "Geroksruhe" or bus number 45 until final stop "Buchwald". All the connections can also be viewed on the time table of VVS.
You will find a paradise for walkers with or without dog, runners, mountainbike riders:
running routes, walking trails, scenic outposts, a fitness trail and a UNESCO certified Natura-Trail Dürrbachtal.


 

Danach empfiehlt sich der Besuch in einem der dort ansässigen Lokale:
Sei es bei Onkel Otto (mit Riesenportionen für die ganz Hungrigen), im Cassiopeia (Bio-Restaurant),  oder in der Vereinsgaststätte TB Gaisburg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Erkundung des Stuttgarter Ostens.
After that we recommend to visit one of the restaurants like Onkel Otto (with super size portions for the really hungry ones), or Cassiopeia (organic restaurang) or in the Vereinsgaststätte TB Gaisburg.
We wish you lots of fun exploring the East of Stuttgart.


Montag, 18. Mai 2015

Abschied Herr Mittermayer - Farewell to Mr Mittermayer

Eine Ära geht zu Ende. Am Freitag haben wir unseren Restaurantleiter, Herrn Mittermayer, verabschiedet. Für ihn beginnt jetzt die Altersteilzeit, das heißt er wird uns noch einige Male unterstützen, ansonsten aber schon sein Rentnerdasein genießen. 39 Jahre im Hotel Wartburg, da hat man bereits Einiges mitgemacht, und nächstes Jahr feiert er dann noch sein 40jähriges Jubiläum.  Viele Stammgäste hatten sich in den letzten Tagen und Wochen von ihm verabschiedet. Herr Mittermayer hatte vorwiegend im Restaurant gearbeitet, in früheren Jahren aber auch Koch gelernt und unseren Küchenchef, Herrn Knappitsch, ebenfalls vertreten wenn er frei hatte, krank oder im Urlaub war. Sicher erinnern sich noch viele an seine Spezialitäten wie "Gekochten Tafelspitz", "Gaisburger Marsch" oder seine viel gelobten Knödelkreationen. Die letzten beiden Wochen ging es noch einmal in die Vollen mit seinen österreichischen Schmankerlwochen:
Von Backhendl, Wiener Schnitzel und geschmorten Ochsenbacken bis zu hauchdünnen Palatschinken war alles geboten.
Da wollten sich die Mitarbeiter in der Küche natürlich auch nicht lumpen lassen und haben sich nette kulinarische Überraschungen für seinen letzten Tag überlegt: Zweierlei Suppen, Schinkenhörnchen, Quiches, Cracker mit Frischkäse and Orangen-Quark-Mousse.
Obwohl es Herr Mittermayer vor Neugier fast nicht aushielt, gelang es uns doch ganz gut, ihm möglichst zu verheimlichen was ihn wohl erwartete. In den letzten Tagen stieg die Spannung ins unermeßliche...
Werfen Sie einen Blick auf die Fotos.
This is the end of an era. This Friday our restaurant director, Mr Mittermayer, was bidden farewell. He is entering partial retirement, actually that means that he will still support us several times when he doesn't enjoy his new life as senior citizen. 39 years in Hotel Wartburg, he can tell some story...
Next year it will be his 40th anniverary. Many regular guests said good-bye in these days and weeks. Mr Mittermayer worked mainly in the restaurant service but also has a profound knowledge and education as a cook. When our chef, Mr Knappitsch, had his day off or vacation, he always replaced him.  You might remember his specialities like "Boiled fillet", "Gaisburger Marsch" (a regional kind of stew) or his renowned dumplings ("Knödel"). In the last two week he once again amazed everyone with his Austrian treats. Backhendl (fried chicken - Austrian style, Viennese escalope or braised ox cheeks among many others.
So our colleagues in the kitchen didn't want to stand behind and devised some really nice culinary suprises for his last day: Two kinds of soup, ham cones, quiches, crackers with cottage chees and orange-curd-mousse.
Although Mr Mittermayer nearl died from curiosity we somehow managed to keep everything secret. In the last days the tension grew extremely, though...
Have a look at the pics.
Suppen für den "Suppenkasper" Mittermayer/Soup for the soup lover

Carepaket für den letzten Arbeitstag/ Care package for the last work day


Leine mit Erinnerungsstücken und Nützlichem für die Zukunft/ String with memories and useful stuff for the future


Hausgemachte Schinkenhörnchen/ Homemade ham cones

Cracker mit Frischkäse/ Cracker with cottage chees

Als sehr aktiver und rüstiger Rentner freute sich Herr Mittermayer sehr über diesen "Action"-Gutschein An activity voucher for the very active and fit retiree.

Man sieht es ihm gar nicht an, dass er schon Rentner ist, deshalb muss er dieses T-Shirt tragen. He just doesn't look like a pensioner, so she has to wear this t-shirt

Mni-Fleischküchle mit Kartoffelsalat/ Mini burgers with potato salad

Spezielle "Mima"-Fleischküchle mit Mayonnaise-Kartoffelsalat Special "Mima-Burgers" with mayonnaise

Herr Mittermayer revanchierte sich bei Jedem mit einem exquisiten Wein mit selbst entworfenem Etikett. Nice idea - gift from Mr Mittermayer: exquisite wine with customized label


 Wie Sie sehen, hat Herr Mittermayer sich schon an die neue Situation gewöhnt.
As you see, Mr Mittermayer already got used to the new situation.

Freitag, 17. April 2015

Mord(s)dinner - bei uns im Hotel Wartburg

Keine Angst, Ihnen passiert nichts aber ein dramatischer Abend erwartet Sie, wenn Sie Karten für das Mord(s)dinner buchen. Das Theater Q-Rage, drei Künstler mit enormen musikalischen und schauspielerischen Fähigkeiten werden Sie durch den Fall führen.

1. Fall: Herberts 40.Herbert Groß, gehobene Mittelschicht, Golfspieler und Muttersöhnchen feiert seinen 40. Geburtstag. Freunde, Kollegen und Familienangehörige sind zu der Feier eingeladen.
Plötzlich gibt es aus heiterem Himmel einen Mord und jeder der geladenen Gäste hat ein Motiv. Das hochspannende Versteckspiel beginnt.Schaffen es die beiden Kommissare Zirkowski und Storck den Mörder zu ermitteln?


Sie sitzen mittendrin und sind hautnah am Geschehen. Das ist auch wichtig, denn auch auf Ihre Hilfe sind die Kommissare angewiesen wenn es an die Lösung des Falls geht. Am Ende der Vorstellung macht sich jeder Tisch gemeinsam darüber Gedanken wer der Mörder war und hilft den Kommissaren bei der Ermittlung.

Es erwartet Sie eine Vorstellung mit rasanten Rollenwechseln, Spannung und Humor.

Zwischen den einzelnen Akten servieren wir Ihnen ein leckeres 4-Gang-Menü,

Tatort: Hotel Wartburg, Lange Straße 49,  70174 Stuttgart
Datum: 4. September 2015
Uhrzeit: Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr

Wenn Sie sich nach diesem nervenaufreibenden Spektakel erst einmal erholen müssen, reservieren wir
Ihnen gerne ein Zimmer im Hotel. Preis € 100,- für die Übernachtung im Doppelzimmer € 65-für die Übernachtung im Einzelzimmer, jeweils pro Zimmer inklusive Frühstücksbüffet und WLAN-Zugang.

Die Karten für das Mord(s)dinner erhalten Sie bei Easyticket für € 54,- plus Bearbeitungsgebühr pro Person,  Hotelzimmerbuchung direkt bei uns im Hotel über Telefon 0711-2045-0 oder E-Mail: info@hotel-wartburg-stuttgart.de.

Hier eine Kostprobe des Könnens des Theater Q-Rage aus einigen Impro-Shows.













Freitag, 13. März 2015

Defibrillator

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es immer mehr Defibrillatoren an öffentlichen Plätzen und Einrichtungen wie Supermärkten, Bahnhöfen, Flughäfen.
Auch im Hotel Wartburg haben wir seit einiger Zeit einen Defibrillator - umgangssprachlich auch "Defi" genannt - in der Eingangshalle. Ein Teil unserer Mitarbeiter wurden dafür in einem mehrstündigen Seminar geschult. Das Gerät verbindet sich automatisch mit einer Notfallrufnummer sobald der im Behältnis befindliche Notfallkoffer entfernt wird. Dadurch hat man die Möglichkeit schon vor Erscheinen des Rettungsdienstes über den mobilen Koffer mit der Notrufstelle zu kommunizieren, Fragen zu stellen und weitere Informationen zum Zustand des Patienten weiterzugeben.
Während des Seminars lernten wir, dass gerade die 5 bis 10 Minuten bis zum Erscheinen des Rettungsdienstes sehr wichtig sind.
Dabei ist es wichtig, diese Schritte nacheinander zu befolgen:
1. Bewusstsein prüfen: Der Patient wird angesprochen und gerüttelt. Man stellt ihm Fragen um festzustellen ob er antworten und sein Leiden schildern kann. Danach handelt man situationsgerecht, beispielsweise Wundversorgung, Wasser zu trinken geben etc.
2. Wenn der Patient nicht reagiert, überprüft man die Atmung nachdem man den Kopf etwas überstreckt hat durch sehen, hören und fühlen. Wenn er atmet, wird er in die stabile Seitenlage befördert.
3. Wenn keine Atmung vorhanden ist fährt man mit Herzdruckmassage im Wechsel mit Beatmung fort. Wenn ein Defibrillator vorhanden ist, wird dieser über zwei Pads und ein Stromkabel mit dem Patienten verbunden nachdem man den Oberkörper freigemacht hat. Der Defi prüft den Zustand des Patienten und gibt Anweisungen ob Strom zugeführt werden soll oder nicht. Im ersten Fall teilt er einem mit, dass der Startknopf ausgelöst werden soll. Hier ist es sehr wichtig dass niemand den Patienten berührt. Danach ordnet er je nach Situation Herzdruckmassage und Beatmung bzw. eine weitere Stromzufuhr an.
Da das Gerät das Kammerflimmern erkennt, das zum Herztod führen kann, kann es Leben retten.
Jede Minute ohne Defibrillation verringert die Chance auf Wiederbelebung um 10 %.
Trotzdem hoffen wir natürlich, dass wir das Gerät niemals brauchen werden, sollte der Fall aber eintreten, sind wir darauf vorbereitet.
You might have noticed that you see more and more defibrillators in public places and spaces like supermrkets, railroad stations and Airports.
In Hotel Wartburg you will find a Defibrillator - "defi" - in the entrance hall. Part of our employees have been briefed in a Seminar which lasted several hours. The device will connect you directly for the emergency call once the emergency kit is removed from the box. So you will have the possibility to talk through the mobile case with the ambulance before they arrive, ask questions and give further Information about the patient.
During the Seminar we learned that the first 5 to 10 minutes before the arrival of the ambulance are crucial. It is important to obey these steps one after the other:
1. Check for consciousness. The Patient has to be talked to and shaken. Ask him about his problem. Then go ahead with adequate measures e.g. wound care, give water ect.
2. If he doesn't react, check respiration bending the head a little backward by watching, listening and sensing. If he is breathing put him in recovery position.
3. If there is no Respiration to be found, continue with cardiac massage  changing with breathing. If there is a defibrillator, he has to be connected with two pads on the upper body and the cable to the device after removing the clothes. The defi checks the state of the Patient and utters orders as to supplying electricity or not. In the first case he tells to turn on the start button. If so it is very important that no other person is touching the Patient. After that again cardiac massage and breathing.
Since the device can recognize ventricular fibrillation, which can be the beginning of a heart attack, it can save lives. Every Minute without Defibrillation reduces the chance for reanimation by 10 %.
In spite of this we hope that we will never have the case that we will have to use it. Should it be necessary, we will be prepared.


Unser "Patient" vor Anschließen des Defibrillators
Our "patient" before attaching the defibrillator
 

Hier werden die beiden Pads des Defis angebracht
Here the two pads of the Defibrillator are attached


Unser Defi in der Eingangshalle neben dem Internetterminal
Our "defi" in the entrance hall right beside the internet terminal

Mittwoch, 4. März 2015

Stadtmuseum Stuttgart - City museum Stuttgart

Wer weiß ob Sie inzwischen schon vom Stuttgarter Stadtmuseum gehört haben. In den einschlägigen Führern wird es noch nicht erwähnt, dafür gibt es auch einen Grund:
Es ist noch in Planung und wird voraussichtlich 2017 eröffnet. Den angemessenen Rahmen bietet dafür das Wilhelmspalais in dem vorher die Stadtbibliothek untergebracht war.
Schon jetzt haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Entwicklung bis zur Eröffnung zu verfolgen. Im Blog des Stadtmuseums wird regelmäßig über den Fortschritt der Baustelle und die Vorbereitungen für die Ausstellungen berichtet.  Dinge aus dem Depot werden vorgestellt. Besonders die Kategorie "Rätselhaftes" regt Leser dazu an, sich zu beteiligen wenn sie dienliche Hinweise zu Sinn und Zweck eines bestimmten Gegenstands geben können. Außerdem gibt es ein Stadtlabor das Workshops und Projekte für Kinder und Jugendliche anbietet und schon jetzt aktiv ist.
Deshalb - besuchen Sie das Blog regelmäßig und sehen Sie doch mal zuhause auf dem Speicher oder der Garage nach ob Sie auch ein mögliches Ausstellungsstück für die Sammlung haben. Das Museum lebt auch davon, dass möglichst viele dazu beitragen und wann hat man schon einmal die Möglichkeit schon vor der Eröffnung eines Museums an dessen Entstehungsprozess mitzuwirken.
Einige der Objekte die bereits vorgestellt wurden, haben wir auf unserem Stadtmuseum-Ordner in Pinterest veröffentlicht. Dabei gibt es ganz kuriose Sachen wie beispielsweise einen Telefonanzug und eine Zuckerschere.
Wenn Sie an der Geschichte unseres Hotels interessiert sind, empfehlen wir Ihnen auch den Besuch unseres "Retro"Ordners auf Pinterest mit Bildern aus vergangenen Zeiten und die Geschichten aus dem Leben eines Nachtportiers in den 60er Jahren.



Who knows if you already learned about the Stuttgart City Museum. It is still not mentioned in most guides due to a reason:
It is still being planned and will be opened in 2017 probably. It's home will be the beautiful Wilhelmspalais where the city library had been situated before.
Still you have the possibility to follow it's development up to the opening. The blog of the City Museum reports regularly from the construction area and the preparations for the Exhibition. Stuff from the warehouse is presented. Especially the category "mysterious" encourages blog Readers to participate if they know about the purpose of certain objects. Furthermore there is a town laboratory which offers Workshops and Projects for Kids and Teenagers already right now.
So our recommendation: have a regular visit to the blog and have a look at home if you find something in your Basement or Garage connected to Stuttgart and worth being shown to the visitors in the future. We ventured to take some of the Pictures from the Website and collected them in our Stadtmuseum-Folder on Pinterest. There are really strange things like a telephone suit and sugar scissors.
If you are interested in the history of our Hotel we recommend also a visit to the "Retro"-Folder on Pinterest with Pictures of former times and the stories of a night Auditor in the 60s.




Mittwoch, 11. Februar 2015

Blogs aus der Stuttgarter Region Teil 2


Vor einiger Zeit haben wir über Blogs aus der Stuttgarter Region geschrieben, jetzt ist es an der Zeit, wieder einige hinzuzufügen. Dabei haben wir geachtet, dass sie einigermaßen aktuell sind denn viele Blogs liegen inzwischen auch auf dem Blogfriedhof und wurden schon lange nicht mehr ergänzt. Es kann zwar trotzdem interessant sein, darin zu stöbern aber wir konzentrieren uns in diesem Fall einfach auf diejenigen die uns gefallen, Inhalte zu der Region und Stuttgart enthalten und zumindest im Jahr 2014 noch ergänzt wurden:

 Da ist beispielsweise Andrés Reiseblögle, unter anderem wanderte auf der Schwäbischen Alb und berichtet davon in einem ausführlichen Bericht mit schönen Bildern. Ein anderes Mal besucht er das Jägerstüble im Oberharmersbach/ Schwarzwald und bewertet es mit Brezeln. Das Jägerstüble hat übrigens auch ein sehr sympathisches Blog, das sollten Sie unbedingt auch mal besuchen. Auch eine Whisky-Destillerie in Owen besucht er und lässt uns daran teilhaben. Darüber hinaus beschreibt er auch Reiseziele im Rest von Deutschland und der Welt bis hin nach Australien. Sehr schön gestaltet, geschrieben und mit Fotos, die einen bereits auf das Reiseziel einstimmen.

Die Stuttgarter Brunnen und Staffeln sind das Thema dieses Blogs und vermitteln dem Besucher viele Einblicke, Stäffele sind ja sowieso ein Stuttgarter Highlight aber auch die vielen Brunnen sind auf jeden Fall eine Erwähnung wert.

Informativ und unterhaltsam, nicht direkt aus der Stuttgarter Region aber nicht allzu weit entfernt, aus dem schönen Schwetzingen, ist das Blog von Christian Spannagel das vor allem das Thema Bildung behandelt.

Die Landfrau betreibt ein sehr schön gestaltetes Blog mit Rezepten, Bastelanleitungen und Reiseberichten. Außerdem veranstaltet sie Kurse und betreibt einen Online-Shop mit Marmeladen und verschiedenen Dips.

Leckere Rezepte und tolle Bilder präsentiert Ihnen auch Johannes Guggenberger auf seinem Blog. Mit den selbst erklärenden Bildern und der ausführlichen Anleitung können sich auch die nicht so kochgeübten Leser an seinen Ideen versuchen und auf ein Erfolgserlebnis hoffen.

Auch dieses persönliche Blog von Hendrik Werner vermittelt Eindrücke aus der Region durch ausführliche Wanderbeschreibungen mit reichlich Bildern.

Für Fußballinteressierte haben die Stuttgarter Kickers auch ein Blog erstellt.

Literatur dagegen ist Thema im Blog des Klett-Cotta-Verlags.

Weitere Blogs stellen wir Ihnen in einem der nächsten Artikel vor. Wir freuen uns auch auf Ihr Feedback und Vorschläge für andere aktuelle Blogs aus der Region.

Dienstag, 10. Februar 2015

Kulturarrangement/ Lindenmuseum Offer

Das Museum für Völkerkunde in Stuttgart -  Lindenmuseum - bietet eine sehr interessante Dauerausstellung und immer wieder Sonderausstellungen. Gerade eben steht das noch wenig bekannte Land Myanmar im Mittelpunkt.
Näheres zu den Veranstaltungen erfahren Sie auf der Website des Lindenmuseums und im Blog.
Aus diesem Grund bieten wir in der nächsten Zeit ein Kulturarrangement an. Neben typisch schwäbischen Leckereien erhalten Sie einen Blick in die große weite Welt, die in Form des Lindenmuseums nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt ist, ein schönes Zimmer direkt im Stadtzentrum von Stuttgart und am nächsten Morgen ein Frühstück vom reichhaltigen Büffet.
Buchungen sind nach Verfügbarkeit möglich. Bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.


The Museum of ethnology in Stuttgart - Lindenmuseum - offers an interesting permanent exhibition and frequently special exhibitions. Right now the still not so familiar country Myanmar is the topic.
further Information about the Events are on the Website of Lindenmuseum and their blog.
 That's why we have a Special offer for you from now on: Besides some typical swabian treats you will have the possibility to visit the world just making a short stroll from the Hotel to the Lindenmuseum, furthermore a beautiful hotel room in the center of Stuttgart and breakfast from our substantial buffet the next morning.
Bookings can be made directly at the hotel via phone or e-mail, please inquire for availability before, mentioning our "Lindenmuseum Offer".





Donnerstag, 29. Januar 2015

Gewerbliche Schule im Hoppenlau

Die Hotelfachazubis im Hotel Wartburg besuchen im ersten Ausbildungsjahr die gewerbliche Schule im Hoppenlau, ganz in unserer Nähe.
Man möchte es kaum glauben aber die Schule existiert bereits seit dem Jahr 1824, hat also noch eine längere Historie als das Hotel Wartburg und selbst unser Träger, die Evangelischen Wohnheime Stuttgart.

Trotz aller traditionellen Werte befindet sich die Schule gleichzeitig auf einem höchst modernen Stand und bietet ihren Schülern ein breites Spektrum an Möglichkeiten.
Erstmals werden im Müllermeisterkurs 2014 Tablets im Schulunterricht verwendet.
Durch modernste Geräte, die Zusammenarbeit mit der schweizerischen Müllerfachschule in St. Gallen und die hohe Kompetenz der Lehrkräfte kann die Schule Studenten aus ganz Deutschland, der Schweiz und sogar Frankreich qualifizieren.

Die angebotenen Berufsfelder Nahrung und Körperpflege teilen sich in folgende Ausbildungsberufe auf:
Nahrung:
Müller, Bäcker, Konditor, Fleischer, Fachverkäufer für Bäckerei und Konditorei, Fachverkäufer für Fleischerei und die Grundstufen der HOGA-Berufe, das heißt Köche, Restaurant- und Hotelfachleute.
Körperpflege:
Friseure und Kosmetiker

Hier einige Eindrücke vom Besuch der Konditoreiklassen:


Kleine Kunstwerke aus Schokolade

Selbst hergestellte Pralinen

Schablonen für Zuckerskulpturen

Legende für die Erstellung eines Konditorenkunstwerks

Die Vitrine für das Übungscafé der Bäckerei- und Konditoreifachverkäuferinnen
wird von den Azubis regelmäßig neu gestaltet.

Außerdem werden seit 2014 auch Qualifizierungsklassen VAB (Vorqualifizierung Arbeit und Beruf) angeboten.

Durch das breit gefächerte Angebot und die Kooperation mit internationalen Schulpartnern und die dadurch entstehenden Synergieeffekte haben die Schüler die Möglichkeit, auch Einblick in die anderen Berufe zu gewinnen. Jedes Jahr erfolgt ein zwei Wochen dauernder Austausch mit der Stadt Oulu in Finnland. Jeweils zwei Repräsentanten jeder Berufsgruppe haben die Möglichkeit, das OSAO (Vacational College) in Finnland zu besuchen und zu sehen, wie dort eine Ausbildung gehandhabt wird. Trotzdem bleibt auch noch Zeit für kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung und in jedem Fall kehren sie mit vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen aus einer anderen Kultur zurück.

Im Rahmen des Sokrates-Projekts durfte eine kleinere Gruppe der Berufsgruppe Körperpflege an einem zweiwöchigen Aufenthalt in Brünn in der Tschechei teilnehmen. Dabei absolvierten sie einen Sprachkurs, erlebten den Berufsalltag ihrer tschechischen Kollegen und konnten sich durch Museums- und Architekturführungen weiterbilden.

Um allen Schülern der einzelnen Klassen auch einen Einblick in andere Berufsfelder zu ermöglichen, sind zum Ende des Kurses auch Projekttage und ein "Hineinschnuppern" bei ihren Schulkollegen geplant.

Ebenso gibt es vielfältige Kooperation mit den verschiedenen Handwerkskammern und internationalen Partnern.

Auch gemeinsame Freizeitgestaltungen der einzelnen Klassen finden von Zeit zu Zeit statt um den Klassenzusammenhalt zu stärken, wie beispielsweise der Besuch einer Bowlingbahn.

Wenn Sie durch die Gänge der Schule gehen, haben Sie die Möglichkeit, einige der dort an den Wänden verewigten Kunstwerke zu bewundern.



 

 

 
Alles in allem denken wir, dass unser Hotelfachauszubildenden an dieser Schule die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in ihre berufliche Zukunft haben.
Der Unterricht wird in der Regel als Blockunterricht angeboten, es besteht aber auch teilweise die Möglichkeit, diesen ersten Kurs wöchentlich zu besuchen. Die Kurse danach werden dann an der Landesberufsfachschule in Bad Überkingen absolviert.