Mittwoch, 5. Dezember 2012

Moving around in Stuttgart and surroundings

Deutsche Version

 Moving around in Stuttgart and surroundings

 



When staying in Hotel Wartburg, you are already in the center of the city which means that you can reach most of the places on foot:
 KKL/ Liederhalle, Castle Square, New and Old Castle, Landesmuseum, Central Station, Kunstmuseum, Schloßgarten, Haus der WirtschaftStaatsgalerie, Lindenmuseum, Rathausplatz, Königstrasse, Calwer Strasse, Bohnenviertel, Rotebühlplatz, Landtag, Renitenztheater, Friedrichsbau Varieté, Universität, Bosch Areal 

 If you wish to go further, the region of Stuttgart offers a spendidly constructed traffic system.
Points of interest situated in the suburbs of Stuttgart are:
Mercedes Museum, Porsche Museum, Cannstatter Wasen, Schleyerhalle, Porsche Arena, Wilhelma

The easiest way to find out the requested connection is to go to the site of VVS. All the stops of S-Bahn (fast train/metro), U-Bahn (underground) and busses are listed there. You can also learn about news like special offers, combination tickets and disruptions. We sell special 3-day-tickets at reception which can only be bought by tourists in our hotel or at Stuttgart-Marketing. These tickets are not on sale at the ticket terminals.

The tourist office, Stuttgart Marketing offers regular guided tours on foot and by bus.
You can also explore the region with a boat trip  on the Neckar river. The  pier is opposite the Wilhelma.

Taxis can be ordered at reception or you can call them yourself via Taxizentrale
or the App MyTaxi.
There is also the possibility to rent a bicycle or e-bike. Informations are here.

Skaters will find the best routes here, the next one is again in Schlossgarten, just
10 minutes from us on foot.

Schlossgarten is also a great place to have a walk or to go jogging.
We provide a map of the route at reception.

Verkehrsmittel in Stuttgart und Region

English Version

 Verkehrsmittel in Stuttgart und Region


Wenn Sie bei uns im Hotel Wartburg übernachten, sind Sie schon mitten im Geschehen, das heißt, die meisten Punkte erreichen Sie zu Fuß innerhalb von maximal 15 Minuten.
Diese Punkte sind unter anderem fußläufig von uns aus erreichbar:
KKL/ Liederhalle, Schloßplatz, Neues und Altes Schloß, Landesmuseum, Hauptbahnhof, Kunstmuseum, Schloßgarten, Haus der Wirtschaft, Staatstheater, Staatsgalerie, Lindenmuseum, Rathausplatz, Königstrasse, Calwer Strasse, Bohnenviertel, Rotebühlplatz, Landtag, Renitenztheater, Friedrichsbau Varieté, Universität, Bosch Areal

Soll es aber doch einmal weiter weg gehen, bietet die Region Stuttgart ein gut ausgebautes Bahn- und Busnetz. 
Sehenswürdigkeiten die in den Vororten von Stuttgart liegen sind beispielsweise:
Mercedes Museum, Porsche Museum, Cannstatter Wasen, Schleyerhalle, Porsche Arena, Wilhelma,

Am einfachsten suchen Sie sich Ihre Verbindung über die Seite der VVS heraus. Sämtliche S-Bahn, U-Bahn und Busverbindungen im Netz sind dort erhältlich. Ebenso können Sie alle Neuigkeiten über Sonderangebote, Kombitickets und Störungen nachlesen.
Sie erhalten auch 3-Tages-Tickets bei uns, diese Fahrkarten sind nur bei uns und Stuttgart-Marketing und nicht am Fahrkartenautomaten erhältlich.

Die Stuttgart Marketing führt regelmäßig Stadtspaziergänge und -rundfahrten durch.
Ebenso können Sie die Gegend auch mit einer Schifffahrt auf dem Neckar erkunden. Die Anlegestelle befindet sich gegenüber der Wilhelma.

Taxis bestellen wir Ihnen gerne an der Rezeption, selbst bestellen können Sie sie über die Taxizentrale oder die App MyTaxi. 
Wenn Sie möchten, können Sie sich auch ein Fahrrad oder E-Bike ausleihen. Informationen zu Verleihern und Preisen hier 

Skater finden die besten Strecken in Stuttgart hier, die nächste Strecke ist wiederum im Schloßgarten, nur 10 Minuten von uns entfernt.

Im Schloßgarten läßt es sich auch vortrefflich spazieren oder joggen, eine Karte mit der Laufstrecke erhalten Sie an unserer Rezeption.

Mittwoch, 28. November 2012

Christmas Market in the Stuttgart area




Stuttgart is called the Christmas Market City.
There are more than 280 booths an 4000 square meters offering an extensive offer.
The spruce with 23 meters of height from the Swabian Alb  dominates the town hall square.
Opening hours: 28 November until 23 December 2012 from 10 am until 9 pm, on sundays from 11 am. 
Deutsche Version
 

Have a look at the Stuttgart Christmas Market Site for more information - unfortunately only in German or try this site in English. Also an interesting blog post in English.
The region around Stuttgart is offering christmas markets as well. Every one of them is special in its own way and worth a visit.
The baroque Ludwigsburg Christmas Market greets visitors with 4 angel figures, blazoned with thousands of small lights. If you pass there on a Saturday you might have the possibility to marvel at King Fred the 1rst having a stroll with his court between the booths. Laurel wrote also about this one.
Every day aon 3 and 7 pm there will be special performance with fairy tales and musi.
Opening hours: 27 November until 23 December from 11 am until 9 pm.
Esslingen presents a Medieval - and Christmas Market. Merchants in historic clothing offer their products, old craftsmanship like basket-weaving, broom-bonding or glassblowing are shown and their artifacts are sold. It is open from 27 November until 21 December from 11 am until 8 pm. You might also have a look at this article
The Bietigheim Christmas Market - Sternlesmarkt (little star in English) offers a cozy atmosphere with 50 decorated huts fom 13 until 23 December 2012
More than 50 Christmas kiosks are in Böblingen near "Unterer See" The visitors will be entertained from 28 November until 2 December from noon until 9 pm by christmas angels, stilts and live music.
Christmas Market in Waiblingen from 30 November until 22 December from noon until 8.30 pm:
handicraft, mexican and persian specialities and christmas stories in the theater beyond the rainbow.  
Göppingen has a unique theme - Forest - 600 conifers, some fire places and  country-style wood shelters. Punch and chestnuts are offered and if you like you can also participate in a competition in curling - German Style. Furthermore there is a large event program all around the forest theme.
It is open from 6 until 29 December from 11 am until 8 pm, on Saturday from 10 am until 8 pm and on the 24th of December from 10 am until 2 pm. In contrast to most other Christmas Markets it is open even after Christmas. 
All the Christmas Markets can be reached easily by the S-Bahn from VVS, just inquire at reception for your connection or have a look at it yourself.

Weihnachtsmärkte in Stuttgart und Umgebung



 Stuttgart bezeichnet sich selbst als Weihnachtsmarktstadt. Mit 280 Ständen auf mehr als 4000 Quadratmetern wird ein reichhaltiges Angebot bereitgehalten. Die 23 Meter hohe Fichte von der Alb dominiert den Rathausplatz.
Öffnungszeiten: 28. November bis 23. Dezember 2012 von 10 bis 21 Uhr, sonntags erst ab 11 Uhr.
English Version
 

Hier gehts zur Seite vom Stuttgarter Weihnachtsmarkt.
Aber auch in der Region werden Weihnachtsmärkte veranstaltet. Jeder ist in seiner Art einzigartig und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Der barocke Ludwigsburger Weihnachtsmarkt begrüßt die Besucher mit 4 Engelsfiguren, geschmückt mit tausenden von kleinen Leuchten. Zwischen den 179 Ständen kann man samstags auch den württembergischen König, Friedrich I. bewundern, der mit seinem Hofstaat über den Markt flaniert.
Um 15 und 19 Uhr gibt es jeden Tag ein Bühnenprogramm mit Märchen und Musik.
Öffnungszeiten: 27. November bis 23. Dezember von 11 bis 21 Uhr.
In Esslingen findet der Mittelalter- und Weihnachtsmarkt statt. Händler in historischer Kleidung bieten ihre Waren feil, alte Handwerkskunst wie Korbflechten, Besenbinden oder Glasblasen kann bewundert und die Produkte daraus erworben werden. Er ist von 27. November bis 21. Dezember jeden Tag von 11 bis 20 Uhr geöffnet.
Der Bietigheimer Weihnachtsmarkt, genannt Sternlesmarkt, bietet eine anheimelnde Fachkulisse mit 50 Ständen von 13. bis 23. Dezember 2012.
Böblingen bietet über 50 weihnachtlich dekorierte Hütten am Unteren See. Die Besucher werden von 28. November bis 2. Dezember von 12 bis 21 Uhr von Weihnachtsengeln, Stelzenläufern und Live-Musik unterhalten
Weihnachtsmarkt in Waiblingen von 30. November bis 22. Dezember von 12 Uhr bis 20.30 Uhr:
Handwerkskunst, mexikanische und persische Spezialitäten und Weihnachtsgeschichten im Theater unterm Regenbogen.
 Göppingen setzt auf Waldromantik mit 600 Nadelbäumen, einigen Feuerstellen und rustikalen Holzunterständen. Punsch und Maroni werden angeboten und wer möchte, kann beim Wettbewerb im Eisstockschießen teilnehmern, ebenso gibt es ein Programm rund um das Thema Wald.
Er ist von 6. bis 29. Dezember von 11 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 20 Uhr und Heiligabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Im Gegensatz zu den meisten Weihnachtsmärkten geht er über die Feiertage hinaus und man hat noch die Möglichkeit, ihn sich zwischen den Tagen anzusehen.
All diese Weihnachtsmärkte können Sie problemlos mit der S-Bahn der VVS erreichen. Gerne informieren wir Sie an der Rezeption über die Verbindungen oder Sie sehen es sich schon einmal selbst im Internet an.

Montag, 26. November 2012

Service for our clients..

Deutsche Version

Service for our clients



Hotel Wartburg in Stuttgart is a personally managed hotel in the center of Stuttgart.
As a 3-star-Hotel (Superior) we can not offer the service of a 5-star-Hotel, but we offer moderate rates and..



Reception service day and night

A hotel lobby with fresh flowers


and decoration according to season




Flat ironing and ironing board

Toothbrush, toothpaste, comb, nail file, shower cap, cream



Bedding for allergy sufferers


Free Wifi

Our bookshelf in the lobby offers a large range of books. If you can't finish your book until the end of your stay, feel free to take it along.



Newspapers - every morning up-to-date



Newspapers




Sewing kits


Shoe polishing machine in the basement




Chargers for your cell phone - please ask reception, possibly we also have your model.


Umbrellas can be lent at reception

Fans in every room during summer

City map and public transport information in Stuttgart and surroundings

Loads of tips for trips, shopping and restaurants

Running information in Schlossgarten

Candy, fresh fruit and other treats




And a doggy treat as well

Service für unsere Gäste..

English Version

Service für unsere Gäste







Das Hotel Wartburg Stuttgart ist ein persönlich geführtes Hotel in der Stuttgarter Innenstadt.

Als 3-Sterne-Hotel (Superior) können wir Ihnen nicht den Service eines 5-Sterne-Hotels bieten, dafür aber angemessene Preise und …


Eine Rezeption, die 24 Stunden am Tag besetzt ist

Eine Lobby mit frischen Blumen


und saisongemäßer Dekoration




Bügeleisen und Bügelbrett


Zahnbürste, Zahnpasta, Kamm, Nagelfeile, Duschhaube, Hautcreme



Allergikerbettwäsche


Kostenfreies WLAN


Unser Bücherregal  in der Halle bietet Ihnen eine große Auswahl an Büchern. Sollte die Zeit im Hotel nicht ausreichen, sie zu Ende zu lesen, können Sie sie gerne mitnehmen.




Tageszeitungen – jeden Morgen aktuell



Zeitschriften





Nähzeug 


Schuhputzmaschine im Untergeschoss



Adapter fürs Handy – fragen Sie an der Rezeption, vielleicht haben Sie Glück und Ihr Modell ist dabei.



Regenschirme erhalten Sie zum Ausleihen an der Rezeption


Ventilatoren im Sommer auf jedem Zimmer


Stadtplan und S-Bahn-Plan von Stuttgart


Jede Menge Ausflugs-, Shopping- und Restauranttipps


Joggingstrecke im Schloßgarten



Immer wieder Bonbons, frisches Obst oder andere Leckereien




Und auch ein Leckerli für Carlo 

Freitag, 23. November 2012

50 Jahre Hotel Wartburg Stuttgart



English Version
50 Jahre VCH Hotel Wartburg und VCH Tag am 27. Oktober 2012



Für den 27. Oktober wurde der offizielle VCH-Tag ausgerufen und auch das VCH HotelWartburg plante einige Aktionen rund um diesen Tag. Da das Jahr 2012 auch einen Meilenstein in der Geschichte des Hotel Wartburg bedeutet, das 1962 geplant wurde, nutzten wir den Tag um gleichzeitig unser Jubiläum und die Fertigstellung unserer Außenfassade zu feiern.






Der ganze Tag stand unter dem Motto – Damals und Heute. – Tradition und Moderne.


Die alten Archive wurden nach Fotos und Dokumenten durchwühlt, im Magazin fanden wir noch Teller aus den 70-er Jahren, die beim Ausmisten vergessen worden waren.






Wir lasen Schriftverkehr aus der Entstehung und Planung des Hotel Wartburg aus den 60er-Jahren und erfuhren, dass das Hotel Wartburg in Mannheim  während dieser Zeit besichtigt wurde, um Erkenntnisse für die Gestaltung zu gewinnen. Dort wurde damals beschlossen, dass die Zimmer nicht mit Radios ausgestattet werden sollten, dass man davon ausgeht, dass die Gäste ihr eigenes „Kofferradio“ mitbringen würden.


Die Zeiten haben sich inzwischen geändert und inzwischen ist  kostenloses WLan im Hotel nahezu unumgänglich und das Radio auch beinahe wieder obsolet, weil die Gäste mobile Geräte anderer Art mit sich bringen.


 
Herr Schäfer erstellte eine MindMap mit allen relevanten Punkten für die Feier.



Unser Restaurantleiter, Herr Mittermayer, brachte Kisten mit alten Menü- und Speisekarten aus seinem Fundus.








und im Restaurant wurden Nostalgiegerichte in den Wochen vor und nach dem Jubiläumstag gekocht.



Die Moderne wurde vor allem durch die nun fertiggestellte Außenfassade betont. Nachdem wir im Jahr 2011 die komplette Fassade zum Innenhof renoviert hatten, war dieses Jahr die Außenfassade an der Reihe. Durch die umfassenden Baumaßnahmen war es erforderlich, das Hotel für einen Monat komplett zu schließen. Auch danach war nur eine Teilbelegung möglich. Diese Zeit nutzten einige unserer Mitarbeiter, um andere VCH-Hotels in Berlin zu unterstützen und sich neue Anregungen für ihre Arbeit im VCH Hotel Wartburg zu holen.

Da unsere neue Hotelpräsenz durch die Farbe Limettengrün repräsentiert wurde, war es auch an der Zeit, die Mitarbeiterbekleidung zu überdenken. Die weißen Poloshirts und bordeauxroten Schürzen wurden durch schwarze Shirts und limettengrüne Schürzen ersetzt.












Der VCH-Präsident, Herr Wiesenbach hatte sich persönlich für den Feiertag angekündigt um uns eine Urkunde des VCH-Verbands zu überreichen.

Außerdem erwarteten wir Grußworte von Herrn Martin, dem Vorsitzenden des Vereins Evangelische Wohnheime e.V., der der Träger des Hotel Wartburg ist.

Frau Andrea Gerlach, Prokuristin der Stuttgart Marketing GmbH und Frau Inge Klotzsche, Ehrenvorsitzende und ehemalige Kreisvorsitzende der Dehoga waren ebenfalls als Sprecher eingeplant.
Herr Martin, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Wohnheime




VCH-Präsident, Herr Wiesenbach


Ehemalige Kreisvorsitzende und Ehrenvorsitzende
 DEHOGA, Frau Klotzsche
Geschäftsführer der Evangelischen Wohnheime, Herr Schäfer





Prokuristin der Stuttgart-Marketing, Frau Gerlach
mit Hotelleiterinnen Claudia Weller und Martina Baronowsky

Bei der nachmittäglichen Feier wurden Freunde des Hauses, Stammgäste, Geschäftspartner und ehemalige und aktuelle Mitarbeiter und deren Angehörige begrüßt, die sich auf der Veranstaltung über den Werdegang des Hotels informieren konnten.


Nach den Grußworten der Redner, bei denen uns gleich zwei Urkunden überreicht wurden, begann das restliche Programm.









In jedem Stockwerk waren Pinnwände mit Dokumenten vergangener Zeiten zu sehen. Die vorher an der Fassade befestigte Bezeichnung „Hospiz“ wurde noch einmal ein letztes Mal im Flur aufgestellt.






Die Aufschrift der alten Fassade
 



















Im 1. Stock war eine Kinderecke eingerichtet worden.








Die Zimmer im 2. Stock waren zur Besichtigung geöffnet.
















Eine Beamer-Präsentation im Konferenzraum im 4. Stock führte die interessierten Besucher auf eine digitale Zeitreise durch fünf Jahrzehnte. Die Präsentation kann man sich nochmals über unsere Facebook-Seite  oder über die Seite Slideshare


Daneben konnte man einen festlich gedeckten Tisch bewundern.


In der Lobby schnitzten ein Koch und eine Auszubildende kleine Kunstwerke aus Gemüse und Obst. Außerdem konnten sich die Besucher über den Beruf der Hotelfachleute informieren. 

 

















Das VCH Hotel Wartburg bildet momentan fünf Mitarbeiter als Hotelfachleute aus. In der Regel werden jedes Jahr ein bis zwei neue Auszubildende eingestellt. Die Verbundenheit der ehemaligen Azubis zum Hotel war auch daran zu erkennen, dass allein fünf ehemalige Lehrlinge zur Feier kamen.











Neben den Leckerbissen aus der Küche gab es Unterhaltung von den Spaßkellnern der Gruppe „Knoba Sörwiss“ und Frau Schwätzele von Stuttgart-Marketing








 




Bei einem interaktiven Spiel gab es interessante Preise zu gewinnen, der Gewinner des ersten Preises durfte sich auf einen Wochenendaufenthalt in einem Berliner VCH-Hotel freuen.

Der Träger des Hotel Wartburg – Evangelische Wohnheime Stuttgart e.V. – wurde zusätzlich durch zwei Verkaufsstände des Käthe-Luther-Haus und Hans-Sachs-Haus repräsentiert. Dort konnten sich die Gäste über die beiden Einrichtungen für wohnungslose und sozial ausgegrenzte Menschen informieren und hochwertige handgefertigte Produkte aus der Holz-, Schmiede- und Bastelwerkstatt erwerben.












Die Resonanz und das Interesse der Geladenen war rundweg positiv und viele neue und alte Beziehungen zum Hotel Wartburg konnten geknüpft und verfestigt werden.